JUPITER

Heidiho, ihr Erdianer!

Ich heiß Xyxtros 523/bz9 und bin 1,3 Jupiter-Jahre alt. Dabei leb ich schon genauso lange, wie mein Freund Adam von der Erde und der ist 16 Erdenjahre alt. Aber dafür hab ich 3mal so oft einen Sonnenaufgang gesehen. (Das hängt mit den unterschiedlichen Umlauf- und Rotationszeiten zusammen.)

Bei uns Juppies auf dem echt giga-steilen Gasplaneten geht ganz schön die Post ab.

Wusstest du eigentlich, dass ich auf dem größten Planeten unseres Sonnensystems lebe? Die Atmosphäre besteht zum Großteil aus Wasserstoff und Helium. Durch das Helium bekomme ich meistens so ne Mickey Maus-Stimme (Quietsch).

Am „leiwanstn" (sagt man das so bei euch?) finde ich die Tauchspiele bei uns auf der Oberfläche, denn das Helium-Wasserstoffmeer ist 25 000 km tief.

Im Sommer fahren meine Eltern und ich immer zum Großen Roten Flecken, der etwa 40 000 km lang und 20 000 km breit ist. Hier sind urcoole Wirbelstürme und ich mach da oft bei solchen Windsurfwettbewerben mit - habe schon 4-mal den Jup-Windsurfpreis gewonnen. Wir Juppies sind standfester als ihr auf der Erde. Und zwar fühl ich mich mit meinen 60 kg Masse genauso schwer man sich mit 155 kg auf der Erde fühlt. Das ist aber bei den häufigen Wirbelstürmen hier gar nicht so unpraktisch

Am lustigsten fand ich euren Besuch durch solch komischen und primitiven Satelliten wie Pioneer 10, Pionier 11, Voyager I, Voyager II und Ulysses. Wir, also mein Freund vom Mars - er heißt Mars - und ich schießen sie immer mit unseren Steinschleudern ab. Ich muss gestehen, wir haben sie noch nicht wirklich getroffen.

Da ihr ja technisch noch nicht so weit entwickelt seid, um mal bei mir vorbeizuschauen (mit so einem Auto würdet ihr ja (mit 100km/h) 718 Jahre brauchen), werde ich vielleicht übernächste Woche bei euch auf ein Kaffeetschal kommen, denn ich besuche meinen Freund Mars auf den Mars (auch ein heißer Planet, auf dem Mars wohnt!).

He, da kommt wieder ein steiler Windsturm, den muss ich ausnutzen - also bis bald ,

Euer Xyxtros 523/bz9

Yeaaaaaaa, coooool, fantastisch, .......
......autsch, mein Kopf

griazi wul, es erdianer!

Wirklich uncool! Stellt euch vor, gestern bin ich im Nebel 523 Milky Way-Surfing gewesen, und da habe ich mir voll meine Birne zerschmettert. Yo, ihr könnt euch vorstellen wie ich jetzt ausschau!?

Auf alle Fälle war der Crash total arg, sodass ich ins Landeskrankenhaus auf den Mond Europa gebracht werden musste - und da lieg ich jetzt. Dabei wollte ich doch morgen meinen Freund Mars auf dem Mars besuchen.

Was soll's, so kann ich euch wenigstens ein bisschen von meiner Heimat erzählen.

Wusstet ihr eigentlich, dass der Jupiter 4 Mondriesen, nämlich den Io, Europa, Ganymed u. Kallisto (die sind alle weit größer als der Planet Pluto) und 13 kleinere Monde hat. Man könnte sagen, dass Jupiter mit all seinen Monden ein eigenes Planetensystem oder besser gesagt Mondsystem bildet.

Ja, ja, mein lieber Jupiter. Er wird übrigens als König des Planetensystems bezeichnet. Darum ist es auch kein Wunder, dass er den Namen Jupiter von euch erhielt, denn Jupiter war in der römischen Geschichte (bei den Griechen war es Zeus) der Göttervater und Herrscher über die Menschen.

Mein Schädel brummt ganz schön, aber ich will jetzt nicht schlafen, und erzähle euch lieber noch etwas.

Stellt euch vor der Kern des Jupiters ist 35 000°C heiß. Der Planet gibt doppelt so viel Wärme ab, wie er von der Sonne erhält. Hätte Jupiter 50mal mehr Masse, wäre sein Zentrum sooooooo heiß, dass eine Kernfusion stattfände. Jupiter wäre dann ein Stern.

Das Lustigste ist aber, (hihihiho), dass eure kleine, süße, liebe, schnucklige und wuziwuzimini Erde 13000mal in den Jupiter passen würde.

Allein der große Rote Fleck ist 3mal so groß wie eure kleine, süße, liebe, schnucklige und wuziwuzimini Erde (und da habt ihr mal tatsächlich geglaubt, ihr wäret das Zentrum des ganzen Universums).Und jetzt möchte ich noch eure grauen Zelle aufwecken.

Folgendes, nehmt einen Maßstab von 1:250 000 000 und stellt euch zuerst die Erde mit einer Größe von 25 mm vor, wie groß wäre mein gigantischer Heimatplanet dann? Ha, wisst's sas schon? Was noch immer nicht? Bitte, es sind schon 20 Sekunden vergangen. Seid ihr in Mathe so schlecht?

O.k., ich verrate es euch: Jupiter hätte einen Radius von 28,5 cm. (Eigentlich hättat's ja nur die Größe von diesem (künstlerisch übrigens sehr wertvollen) Papiermaché-Modell schätzen müssen.

Entfernung zur Sonne 778 330 000 km
Durchmesser 142 984 km
ein Jupiterjahr 11,86 Erdenjahre
ein Jupitertag 9h 55min
Masse 318 Erdmassen
Temperatur -150°C
 

English

Jupiter is the 5th planet from the sun and by far the largest. Jupiter is more than twice as massive as all the other planets combined.

Jupiter (a.k.a Jove; Greek Zeus) was the king of the gods, the ruler of Olympus and the patron of the Roman state. Zeus was the son of Cronus (Saturn).

Jupiter is the 4st biggest object in the sky (after the Sun, the Moon and Venus; at some times Mars is also brighter).

It has been known since prehistoric times. Galileo´s discovery, in 1610 of Jupiter´s four large moons Io, Europa, Ganymede and Callisto was the first discovery of a center of motion nor apparently centered on the Earth.


Italiano

Giove (Zeus per i Greci) era il re degli Die, il sovrano dell`olimpo e il patrono die Ramani. Zeus era il figlio di Crono (Saturno).

Giove è il quarto oggetto più luminoso men cielo (dopo il Sole, la Luna e Venere, qualche volta anche Marte e più luminoso).

I pianeti gassosi non hanno una superficia solida, ma il materiale genoso diventa semplicemente più denso avvicinandosi al centro del pianeta. Quando osserviamo questi pianeti noi vediamo le strado di nubi più alte della loro atmosfera.

Giove è com posto per il 90% da idrogeno e per il 10% da elio con tracce di metano, acqua, ammoniaca e „roccia".


Deutsch

Ein feiner Ring

Der 1979 von Voyager 1 entdeckte Jupiterring besteht aus extrem fein verteilter Materie und ist sehr lichtschwach. Zwischen ihm und der Wolkendecke existiert ein noch feinerer Haloring. Beide Ringe bestehen aus winzigen dunklen Staubteilchen.

Das Innere

Der Planet besteht zum größten Teil aus Wasserstoff, der in gasförmiger, flüssiger und metallischer Form vorkommt. In seinem Innersten befindet sich ein kleiner Gesteinskern. In der Atmosphäre kommt auch hauptsächlich Wasserstoff sowie Helium und Spuren von Metan und Ammoniak.

Bis bald, euer Xyxtros 523/bz9.....

Hilfe, da kommt schon wieder die Schwester mit dem blöden Einlauf ... nein ... hilf... auuuu

Sonne Merkur Venus Erde Mars Saturn Uranus Neptun Pluto
Anfang Text: Steffi Stiegler (6b), Guido H. Fitz (6a) IPIN

Letzte Änderung / Last update: 25. 7. 2000