Die Masse

Die Masse eines Körpers ist eine physikalische Größe, die als Maß für seine trägen und schweren Eigenschaften dient. Die Einheit ist das Kilogramm, abgekürzt kg.

Ursprünglich war 1kg die Masse von einem Liter Wasser. Aber zu ungenau, daher: 1kg ist die Masse des Urkilogrammstücks in Paris (Siehe Abbildung links).

Der Vergleich von Massen wird mit Waagen durchgeführt.

Geringe Masse hat das Elektron (etwa 10-30 kg), die Masse unserer Milchstraße ist etwa1042 kg.

Ein besonders genaues Massenmeßgerät ist die Quarzwaage. Sie funktioniert folgendermaßen: ein kleinerQarzkristall ändert bei Belastung seine elektrischen Eigenschaften und ermöglicht so die genaue Bestimmung der Masse auf der Waagschale. Mit ihr können Genauigkeiten erreicht werden, die bei 10-3 liegen.

Text Grafik Urkilogramm
Baumgartner Richard (6A Klasse) Fliegenfuß Roman, Waltner Robert (6A Klasse)
Anfang IPIN

Letzte Änderung / Last update: 23. 4. 1999