Ladung
Die Ladung wird mit Q bezeichnet.
Die Einheit der Ladung: [Q] = 1 C (Coulomb)
Es gibt positive und negative Ladungen.
Elektronen und Protonen tragen gleich große, aber entgegengesetzte Ladungen.
Der Betrag dieser Ladung heißt elektrische Elementarladung.
Der Wert der elektrische Elementarladung: 1e = 1,6.10-19C.
Stromstärke


Die Stromstärke I gibt an, wie viele Ladungen pro Zeiteinheit durch einen Leiter fließen.
I = Q/t
DeltaQ ... Ladungsmenge
Deltat ... Zeitintervall
Einheit der Stromstärke: [I] =1A (Ampere)

Spannung


Die elektrische Spannung U ist die Energie (Arbeit), die pro Ladung verrichtet wird.
U = W/Q
W ... Arbeit
Q ... Ladung
Einheit der Spannung: [U] = 1J/C = 1V (Volt)

Text Grafik
Caroline Hoefinger, Agnes Schnepps (8A Klasse) Stefan Schedl (ipix.gif)
Anfang IPIN

Letzte Änderung / Last update: 23. 4. 1999